Bilder des Westens

Busrundreise Los Angeles / Californien

Überblick

Ihre Highlights

  • Grand Canyon, Yosemite Nationalpark
  • Metropolen Los Angeles, Las Vegas, San Francisco
  • Palm Springs, 17-Mile Drive

Gut Zu Wissen

  • Viel Programm in relativ kurzer Zeit
  • Garantierte Durchführung, tägliches Frühstück inklusive
  • Halbpension optional zubuchbar

Termine: ab Los Angeles freitags

  • April: 07., 21.
  • Mai: 05., 19., 26.
  • Juni: 02., 23.
  • Juli: 07., 21.
  • August: 04., 18.
  • September: 01., 08., 15., 22., 29.
  • Oktober: 06.
  • November: 17.
  • März: 09., 23.

Reiseverlauf

1. Tag (Freitag): Los Angeles

Individuelle Anreise. Bei Bedarf unbegleiteter Transfer mit dem kostenlosen Flughafen-Shuttlebus Ihres Hotels.Am Nachmittag steht Ihnen die Reiseleitung zwischen 14 und 18 Uhr im Hotel zur Verfügung.

2 Übernachtungen: La Quinta Inn & Suites Los Angeles Airport

2. Tag (Samstag): Los Angeles

Eine informative Stadtrundfahrt, die Sie u.a. zu den Attraktionen Hollywoods und nach Downtown Los Angeles führt, und der anschließende Besuch der Universal Studios mit den originalen Filmsets von King Kong, Psycho, dem Weißen Hai sowie der Zauberwelt von Harry Potter (beides fakultativ), machen den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. (F, A)

3. Tag (Sonntag): Los Angeles - Palm Springs - Laughlin

Fahrt nach Palm Springs, einer Oase in der Wüste mit 350 Sonnentagen im Jahr und 130 Golfplätzen. Fahren Sie heute mit der Seilbahn auf den bewaldeten Mount San Jacinto, wobei Sie nicht weniger als 5 Vegetationszonen durchqueren und aus den rotierenden Kabinen einen perfekten Ausblick auf das Coachella Valley genießen (fakultativ).

Oder bummeln Sie über den Palm Canyon Drive im Zentrum der Stadt, die trotz ihrer glamourösen Geschichte als Urlaubs- und Zufluchtsort der Hollywoodgrößen von Frank Sinatra bis Cary Grant noch immer sehr beschaulich wirkt. Zahlreiche außergewöhnliche Boutiquen und Galerien sorgen hier für ein abwechslungsreiches Shopping-Erlebnis. Anschließend Weiterfahrt nach Laughlin, wo Sie einen ersten Vorgeschmack auf Las Vegas erhalten. 660 km. (F, A)

Übernachtung: Aquarius Casino Resort

4. Tag (Montag): Laughlin - Grand Canyon - Williams

Sie erreichen heute eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Welt: den Grand Canyon im Norden des Bundesstaates Arizona. Bestaunen Sie die tiefen Canyons und Schluchten, die von den enormen Wassermassen des Colorado River im Laufe von Jahrmillionen in den Fels des Colorado Plateaus geschliffen wurden. Wir empfehlen Ihnen, an einem spektakulären Helikopterflug über den Canyon teilzunehmen, der Ihnen die erhabene Schönheit und Einmaligkeit dieses unglaublichen Naturwunders besonders deutlich vor Augen führt (fakultativ). Sie übernachten direkt an der legendären Route 66. 500 km. (F, A)

Übernachtung: Days Inn Williams

5. Tag (Dienstag): Williams - Las Vegas

Die heutige Etappe führt Sie in die faszinierendste Glücksspiel- und Unterhaltungsmetropole der Welt, die mitten in einer lebensfeindlichen Wüste liegt, aber nichtsdestoweniger jährlich 40 Millionen Besucher anlockt. Ihr Reiseleiter präsentiert Ihnen die spektakulärsten Hotels und Casinos sowie verschiedene Attraktionen bei einer Abendtour (fakultativ). Natürlich wird dabei auch die Verwandlung der Stadt von der „Sin City" in die „City of Entertainment", als die sie sich Ihnen am heutigen unvergesslichen Abend in atemberaubendem Tempo präsentiert, zur Sprache kommen. 350 km. (F, M)

2 Übernachtungen: Gold Coast Hotel & Casino

6. Tag (Mittwoch): Las Vegas

Ihrem Erkundungs-, Abenteuer-, Spiel- und Shoppingdrang sind heute in der Hauptstadt der leichten Unterhaltung keine Grenzen gesetzt. Die Reiseleitung unterstützt Sie mit kompetenten Tipps, Hinweisen und Insider-Ideen zur Tagesgestaltung. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zum Hoover Damm, bei seiner Fertigstellung die größte Talsperre der Welt, oder dem Besuch einer der weltberühmten Shows (alles fakultativ)? (F, M oder A)

7. Tag (Donnerstag): Las Vegas - Fresno

Sie durchfahren heute ein Gebiet, dem vor 150 Jahren ergiebige Silberminen eine ebenso spektakuläre wie kurze Blütezeit bescherten. Die Region um Fresno lebt heute v.a. von ihrer Obst- und Gemüseproduktion; Tomaten, Melonen und Orangen gedeihen vorzüglich und fast die gesamte Rosinenproduktion der USA stammt von hier. 640 km. (F, M)

Übernachtung: Ramada University oder Comfort Suites Fresno

8. Tag (Freitag): Fresno - Yosemite Np - San Francisco

Eine Szenerie von erhabener Größe und ergreifender Schönheit breitet sich heute vor Ihnen aus: tiefe Wälder, glasklare Bergseen und riesige Granitfelsen malen ein unvergleichliches Landschaftsbild. Der Nationalpark besteht seit 1890 und wurde 1984 zum Unesco Weltnaturerbe erklärt. Anschließend Fahrt nach San Francisco. 530 km. (F, M)

2 Übernachtungen: Holiday Inn San Francisco Civic Center

9. Tag (Samstag): San Francisco

Genießen Sie die weltoffene und lässige Lebensart, die in dieser als schönste der Vereinigten Staaten geltenden Stadt von ihren multikulturellen Bewohnern gepflegt wird. Sie unternehmen jetzt eine halbtägige Stadtrundfahrt, die Sie u.a. zu den Twin Peaks, zur Golden Gate Bridge und zur Fisherman's Wharf führt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung, z.B. wäre eine Buchtrundfahrt möglich, die Sie ganz nah an die berühmteste Brücke der Welt und an die Gefängnisinsel Alcatraz heran bringt (fakultativ). (F, M)

10. Tag (Sonntag): San Francisco - Monterey - San Luis Obispo/Morro Bay

„Cannery Row in Monterey, Kalifornien, ist die Gegend der Ölsardinen und Konserven, ist ein Gedicht und ein Gestank, ein Knirschen und Knacken, ein Leuchten und Singen, eine Lebensweise, eine Sehnsucht, ein Traum" (John Steinbeck, Die Straße der Ölsardinen). Zwar wurde die letzte Ölsardine 1964 gefangen, doch bringt Ihnen der heutige Besuch die Erinnerung an die ehemals riesige Fischerei- und Walfangflotte zurück.

Nach dem Besuch von Monterey geht es über den 17-Mile Drive mit seinen grandiosen Aussichten auf die spektakuläre Küstenlandschaft nach Carmel-by-the-Sea, das Anfang des 20. Jahrhunderts von Dichtern und Malern entdeckt wurde und sich mittlerweile zu einem von englischer Dorfarchitektur geprägten Nobelort mit exklusiven Einkaufsmöglichkeiten gewandelt hat. Schließlich fahren Sie durch das Landesinnere nach San Luis Obispo oder Morro Bay. 475 km. (F, M)

Übernachtung: Best Western Plus Royal Oak San Luis Obispo oder Days Inn - Harbor House Morro Bay

11. Tag (Montag): San Luis Obispo/Morro Bay - Los Angeles

Die letzte Etappe Ihrer Reiseroute führt Sie zunächst nach Santa Barbara, ein bezauberndes Küstenstädtchen mit einer Mischung aus mexikanischem, amerikanischem und europäischem Flair, das auch als „Hauptstadt der amerikanischen Riviera" bezeichnet wird. Durch das San Fernando Tal geht es schließlich zurück in die betriebsame Mega-Metropole Los Angeles. 400 km. (F, A)

La Quinta Inn & Suites Los Angeles Airport

12. TAG (Dienstag): Los Angeles

Unbegleiteter Transfer mit dem kostenlosen Shuttlebus zum Flughafen und Rückflug oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes. (F)

Die Beschreibung ist gültig vom 01.04.2017 bis zum 31.03.2018.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren.

Angebotsanfrage

* Pflichtfelder